Aus der Sammlung des Künstlers

Prompts Daily Challenge von WordPress

Interview mit Sabrina, den 24.07.2016

Thema: Aus der Sammlung des Künstlers

Es ist das Jahr 2114. In einem bedeutendem Museum läuft eine Ausstellung über das Leben und die Kultur, wie es im Jahr 2014 war. Du wirst gerade gefragt, eine Einführung für die Broschüre der Show zu schreiben. Was wird es sagen?


Naja, das Jahr 2014 habe ich nicht wirklich mitbekommen. Das war das Jahr, wo ich wegen Burnout krank geschrieben wurde und ich in einer tiefen Lebenskrise war. Für mich selbst war es das Jahr, wo mein Leben auf den Prüfstand gestellt wurde.

Ich müsste zuerst recherchieren, was dort alles passiert ist. Aber ich mache daraus das Thema „Die letzten 10 Jahre – Alles auf Anfang„.

Aber für mich persönlich war dieses Video prägend:

2004 hatte ich mein Abi gemacht. Ich wurde 30 Jahre. Das galt wahrscheinlich auch für alle, die auch 30 Jahre wurden. Es würde wahrscheinlich ein Zeitraffer von Musik und Kunst sein. Diese Videos sind nur ein Mü Bruchteil von alledem. Dieses Lied hat mir auch aus der Seele gesprochen (bitte bis zum Ende hören 🙂 ):

Die Hoffnung auf Leben….

Es geht dabei nicht darum, was in der Welt passierte, sondern um Menschenleben, wie sie fühlten. Erinnerungen. Dass man nicht alleine ist. Dass das Unsocial Network vieles kaputt gemacht hat. Aber auch eine Errungenschaft ist. Dass wir die Balance finden.

Der Name der Ausstellung: Bee yourself!

(Bee, engl.: Biene, Sinnbild für Kolonie, Massenbewusstsein)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s