Was würdest Du tun?

Hier eine kleine Geschichte, die ich einmal gelesen habe. Ich weiß leider nicht mehr wer der Autor ist, aber die Geschichte ist geblieben:

Stelle dir vor, es gäbe ein Säckchen, indem du seit Beginn deines Lebens jeden Tag 86.400 € pro Tag herausnehmen kannst. Es gehört dir und du kannst damit machen, was du willst.
Dieses Säckchen stellt aber gewisse Regeln auf.

1. Dir stehen jeden Tag 86.400 € zur Verfügung, nicht genutzte Euro sind verloren!
2. Das Säckchen kann sich einfach in Luft auflösen, ohne Grund,
jederzeit und du bekommst kein neues Säckchen!
3. Wenn du nicht genug ausgibst, kann Regel 2 in Kraft treten!
Was würdest du tun?

Sachen für dich kaufen? Sachen kaufen für deine Familie? Sachen kaufen für Bekannte und Freunde?
Vielleicht auch Sachen für Leute, die du gar nicht kennst? Würdest du versuchen, alles auszugeben,
um es zum Guten zu nutzen und damit es nicht verloren geht?
Jeder hat so ein Säckchen, aber mit 86.400 Sekunden, soviel hat ein Tag.
Was hat Zeit und Geld für einen Wert für dich?

Diese Frage stelle ich mir selbst öfters, wenn der Bezug zum Moment bröckelt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s