Wandern, Laufen, Pilgern

Prompts Daily Challenge

Bewegung

Interview mit Sabrina, den 14.01.2017

Thema: Wandern, Laufen, Pilgern

Was sind deine Ziele dieses Jahr?


Für dieses Jahr plane ich die Bonifatius-Route zu pilgern, nicht am Stück, aber 1-2 Tage im Monat mit einer kleinen Gruppe. Leider sind die Zeiten nicht mehr so ungefährlich, dass eine Frau alleine wandern gehen kann, obwohl das eine wundervolle Erfahrung ist. Deswegen gehe ich mit einem kleinen Grüppchen los. Zur Vorbereitung muss ich noch recherchieren. Letztes Jahr ist mir der Wunsch empor gestiegen, die Bonifatius-Route zu gehen. Es war auf einmal da. Durch blättern und nichtsuchen, impulsfolgend, bin ich im Internet darauf gestoßen und Mainz ist 20 Kilometer von mir entfernt. Da ist ja der Anfangspunkt.

Wandern möchte ich auch gerne kleinere Strecken. Nicht weit von hier ist der Nibelungenpfad, der Kühkopf-Knoblochsaue,  der Odenwald, der Taunus, also viele Möglichkeiten, ausgiebig zu spazieren. Wandern ist ähnlich wie Joggen eine Kopfwaschmaschine. Die Natur ausgiebig einzuatmen, zu erleben, die Jahreszeiten im Wandel zu sehen, die Tiere, die Pflanzen, das tut wirklich gut und hinzu kommen die wunderschönsten Aufnahmen.

Joggen möchte ich als erstes Ziel auf jeden Fall 5 Kilometer und am Lauf gegen Depressionen in Groß-Gerau teilnehmen. Der findet Ende Mai statt. Danach möchte ich an den 10 Kilometern arbeiten. Laufen hat etwas sehr beruhigendes für mich und ist wie das tägliche Hirnjogging und Kopfkino sowie Kopfwaschmaschine in einem. Das Wetter stört mich nicht weiter, außer es stürmt. Zuhause kann ich ja auf stehend auf der Stelle joggen ;-P

 

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s