3 Ziele für Februar 2017

Prompts Daily Challenge

Monats-Challenge

Interview mit Sabrina, den 01.02.2017

Thema: 3 Ziele für Februar 2017

Was willst du ab Februar 2017 nachhaltig in deinem Leben verändern?


  1. Mich innerlich und äußerlich aufräumen & reinigen
  2. Sports-Challenge: 1.000 Sekunden Kicks, 1.000 Sekunden Punches, 120 Sekunden Push Ups, 25 Kniebeugen
  3. Sprach-Challenge: Täglich französisch & spanisch lernen & 30 Minuten lesen

Was Aufräumen & reinigen genau für mich bedeutet, werde ich für mich die nächsten Tage herausfinden. Ich habe zwar schon im Januar darüber nachgedacht, dass es körperliche und geistige Entgiftung, Winterputz und Ablage sein kann, aber das ist es noch nicht ganz. Auf jeden Fall werde ich aufbauend zum Januar weitermachen. Mein Morgen- & Abendritual werde ich noch um einige Punkte erweitern, zum Beispiel eine To Do Liste am Vorabend machen, täglich 15 Minuten ausmisten, Hotspots morgens und abends für 5 Minuten aufräumen, aber das werde ich noch einmal genauer betrachten.

Der zweite und dritte Punkt sind glaube ich konkret genug. Die Kicks, Punches, Push ups und Kniebeugen brauche ich für meine Kung Fu Prüfung. Französisch und spanisch möchte ich lernen, weil die Sprachen mich inspirieren und interessieren. Täglich 30 Minuten zu lesen wird etwas schwierig, denke ich, aber das ist die Vorbereitung für März, wo ich wieder Handwerkszeug fürs Schreiben vertiefen möchte. Viel lesen und viel schreiben gehören für einen Hobbyschriftsteller , aber auch professionellen  Schriftsteller sehr wichtig.

Diese Challenges werde ich auch nachhaltig in mein Leben einbauen.


Monats-Challenge Januar

Monats-Challenge März / Monats-Challenge April / Monats-Challenge Mai

Rückblicke 2017

Monats-Challenge Februar / Monats-Challenge März / Monats-Challenge April / Monats-Challenge MaiMerken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s