Deine Schattenseite

Prompts Daily Challenge

Monats-Challenge

Interview mit Sabrina, den 04.02.2017

Thema: Deine Schattenseite

Was tust du mit deiner Schattenseite? Warum gehört es für dich zu geistigen und körperlichen Reinigung?


Für viele Menschen ist das ein problematisches Thema. Es ist eher etwas, wo sie wegsehen wollen oder gleich verleugnen. Das führt meistens zur Depression oder genau dazu, dass man es unbedingt ausleben will. Ich hatte lange Zeit damit zu kämpfen, weil ich die Existenz meiner dunklen Seite komplett abgespalten habe und mir für alles die Schuld gab. Das war eine meiner Selbstzerstörungstriebe, die ich im Laufe der Jahre perfektioniert habe. Das ist auch ein Thema in meinem neuen Projekt „20 Wege aus der Depression“. Es ist wichtig sich ganz anzunehmen. Wir sind nicht nur gut oder nur böse. Wir sind gut UND böse. Weder Engel noch Dämon. Für unseren freien Willen und Entscheidungskraft würden uns diese Wesen sicherlich beneiden.

Das macht uns doch aus. Wir bauen uns Probleme und Themen auf, seit der Kindheit, um diese zu lösen, wenn es soweit ist. Die Schattenseite ist eigentlich unser Potential an einer besseren Version von uns selbst zu arbeiten. Wenn es die Schattenseite nicht gäbe, gäbe es auch keine gute Seite von uns. Das eine bedingt das andere. Selbst Heilige haben gegen ihre Schattenseite gewonnen und alle Themen für sich aufgelöst. Das wird selten beleuchtet. Um erleuchtet zu werden, muss man zuerst durch seine eigene Dunkelheit gehen, um herauszufinden, was Abwesenheit von Licht ist und was Schatten sind.

Da die Monats-Challenge auch die geistige und körperliche Reinigung und Hygiene betrifft, ist der eigene Schatten ein großes Thema für mich diesen Monat. Um sich selbst kennen zu lernen, muss man auch in seinen Abgrund schauen. Da wo die Schmerzen sind, die Dinge, die wir ablehnen, die wir nicht tun, obwohl wir es gerne täten, die Dinge, die wir unterdrücken. Es ist die Quelle der Unzufriedenheit, der Depression, des Unglücklich seins und der Fremdbestimmung. Um wieder Eigenverantwortung und Selbstbestimmung zu erlangen, ist das DER Weg.

~~~

Wie gehst du mit deiner Schattenseite um? Bist du dir ihrer bewusst?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s