Dein Haushaltsbuch

Prompts Daily Challenge

Monats-Challenge

Interview mit Sabrina, den 16.02.2017

Thema:  Dein Haushaltsbuch

Wann sollte ich eins führen? Wann ist es sinnvoll? Was gehört alles da rein? Welche Extras kannst du dazu geben?


Das Thema Finanzen ist für viele Menschen ein rotes Tuch. Ratenzahlungen, Rechnungen, Kredite. Ausgaben und Einnahmen im Blick zu haben, erfordert viel Geduld und Selbstdisziplin. Die Einnahmen hat man meistens leicht unter Kontrolle. Viel eher sind die Ausgaben das Problem. Wenn du nur mit Karte bezahlst, verlierst du leicht den Überblick. Wenn man aber den Trend ansieht, dass immer mehr Länder bargeldlos bezahlen, sogar Euro-Beträge, sieht es düster aus. Vielleicht ist das eine versteckte Verschwörung, die Leute in die Abhängigkeit der Banken zu bringen, hihi. Aber mal ehrlich: Macht es wirklich soviel Sinn, jeden Cent aufzuschreiben?

Budgetierung ist sinnvoll. Das heißt, eine bestimmte Geldmenge für eine Sache bereitzustellen wie Haushaltseinkauf, Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmittel oder dem eigenen Fahrzeug, Hobby-Bugdet, Zusatz-Budget, Spar-Budget zu kalkulieren. Nunja, Sparen ist ja so eine Sache. Heutezutage kann man mit Sparen nicht mehr viel Geld zusammen bekommen, aber zumindest kann man auf etwas mittleres zu sparen. 1/10 des Einkommens sollte man dafür aufbringen können. 1/3 sollte die Wohnung kosten (3/10), 1/3 sollte man für Haushaltsausgaben bereit halten (Nahrung, Hausmittel, etc., 3/10) und 1/3 für fixe und variable Kosten, das heißt Rechnungen und Schulden. Das ergibt zusammen 10/10 und das Geld ist verplant.

Es ist auf jeden Fall wichtig, nicht unkontrolliert Geld auszugeben. Aber jeden Cent aufzuschreiben ist eine mühselige Arbeit, die sich nicht lohnt.Ein Haushaltsbuch ist sinnvoll, wenn du den Gürtel enger schnallen und auf dein Geld aufpassen musst.

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s