Tiefe

Prompts Daily Challenge

Monats-Challenge

Interview mit Sabrina, den 03.03.2017

Thema: Tiefe

Große Gefühle: Ist das in der heutigen Welt ein Todesurteil?


Manchmal fühlt es sich so an. Missverstanden werden, tiefe Wunden, himmlische Höhen, das ist nichts für ein normales Leben. Das Leben gewinnt an unglaublicher Tiefe, wenn du tief fühlst, tief liebst. Ich möchte da aber auch von Angst,Wut und Hass, Freude sprechen, denn es sind alles Gefühle. Liebe ist bedingungslos. Liebe ist für die meisten Menschen ein Sammelbegriff für Gefühle. Bei mir hat es sich mittlerweile so entwickelt, dass Liebe weder gut noch schlecht ist. Liebe ist Leben. Wir reden immer davon, dass unser Herz gebrochen ist, es zerbricht, in tausend Splitter zerspringt, aber eigentlich ist es nur die Täuschung, die stirbt. Das Herz ist immer ganz. Wenn wir einen Teil unseres Herzens schenken, bekommen wir dafür ein Teil, um die Lücke zu füllen. Es ist da, manchmal außer Betrieb, mit Narben übersät, geflickt, aber immer ganz. Liebe ist bedingungslos. Erwartungen sind bedingt. Früher habe ich gesagt, dass sensibel zu sein, ein großes Herz zu haben, ein Todesurteil ist, weil es eigentlich von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist. Jeder will dich töten, weil sie es nicht ertragen können, dass du lebst. Zum Glück bestätigen die Ausnahmen die Regel, aber die sind rar.

Was aber passiert, wenn wir nicht mehr fühlen und lieben? Wenn wir keinen lieben, noch nicht mal uns selbst? Das Leben verliert an Tiefe. Es wird leer. Wenn wir denken, dass wir ins Paradies kommen, liegst du falsch. Auch wenn du glaubst, ein Kandidat der Hölle zu sein. Denn die Erde ist das Paradies und die Hölle. Das Paradies war am Fluss Tigris, ein Fluss in Vorderasien. So manipuliert man die Menschen, mit einer Illusion. Es ist wie der Ausschluss aus dem Paradies, eine Prüfung. Ich nehme dieses Beispiel, weil viele Menschen es hoffen. Damit ist nicht gesagt, dass es nach dem Tod nichts gibt. Damit sollte man sein Leben hinterfragen und auf dem Prüfstand stellen, was wir aus unserem Leben machen. Leben wir im Paradies oder in der Hölle? Leben wir unsere Gefühle aus oder nicht. Denn der eigentliche Gegner ist die Gleichgültigkeit. Wir leben, auch wenn es weh tut. Das Leben ist sinnlos. Völlig sinnlos. Erst wir geben unseren Leben einen Sinn.

Wir leben in einer Illusion, einer Scheinwelt, die andere für ihre Macht nutzen. Sei es die Gesellschaft, Freunde, Familie. Es ist zwar, finde ich, eine blöde Aussage, dass wir erwachen, aber wir sind auf der Suche nach der Wahrheit, nicht nur unserer eigenen Wahrheit. Für jedes Puzzlestück an Wahrheit, was wir erkennen, verändert sich unsere Welt für immer. Und es ist gut, dass wir nur Bruchstücke lernen, damit wir unseren Verstand nicht überfordern, aber das Herz weiß. Das ist Tiefe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s