Frohe besinnliche Adventszeit

Einen besinnliche Advents- und Vorweihnachtszeit wünsche an euch alle!

Es ist eine Zeit voller beschaulicher Weihnachtsdekoration, Gemütlichkeit, berauschender Weihnachtsdüfte von Zimt, Lebkuchen und Spekulatius, aber vor allen Dingen Zeit mit Familie und Freunden. Für einige von uns ist es auch eine stressige, depremierende Zeit. Es ist DIE Zeit des Jahres, wo die Gefühle, der Körper und das Miteinander auf eine harte Probe gestellt wird. Plätzchen backen, Kaffeekranz, Geschenke kaufen, Endspurt auf der Arbeit, Schnee, Verkehrschaos, wenig Schlaf, zu viele Dinge im Kopf, kochen, backen, kochen, Freunde und Familie kontaktieren, Erinnerungen teilen…

Heute Abend zünden wir die erste Kerze an. Nimm dir Zeit für dich. Nimm dir Zeit, um einfach mal da zu sein, ohne viel Grübelei, ohne Stress, Gezerge und Streit. Einfach jetzt in diesem Moment. Schau dir das Kerzenlicht an. Sei dankbar. Sei dankbar, für das, was ist, ob gut oder schlecht, alles ist so, wie es sein soll. Gehst du durch eine schwierige Zeit, sehe es als Chance zu wachsen. Mach dir keinen Kopf. Alles ist gut, auch wenn es sich manchmal anders anfühlt, aber es ist so. Glaub daran. Beflügel dich. Wenn du mit deinem Leben unzufrieden bist, dann änder es. Sage dir: Ich bin krank und müde, krank und müde zu sein! Tauche ein in die Sinnlichkeit der Weihnachtszeit. Gönne und erlaube dir zu genießen! Einfach so, weil du ein wunderbarer Mensch bist!

Und wenn du mir nicht glaubst, dann sei gewiss: Es gibt auf jeden Fall jemanden, der das denkt und fühlt! Jeder von uns ist behütet und beschützt, auch diejenigen, die sich einsam und allein fühlen oder sogar sind! Wir sind nur so allein, wie wir uns entscheiden zu sein. Ist der Gedankenkreisel wieder da, räum auf! Räum deine Bude auf, damit du dich innerlich sortieren kannst. Nimm dir 1 Stunde Zeit. Mehr nicht. Adventszeit ist für mich auch eine Zeit, wo ich mir Zeit nehme. Ja. Ich nehme mir Zeit. Zeit für mich, Zeit für liebe Menschen. Mach dir keinen Stress, mach dir keinen Kopf! Dafür ist jetzt kein Platz. Alles braucht seine Zeit. Es ist Zeit für Liebe, für dich und für deine Lieben!

An alle, die nicht dieses christliche Zeit feiern, wünsche ich eine schöne Winterzeit! Es ist kalt draußen und wir kommen in die Gemütlichkeit unseres Heims zurück. Zeit zur Einkehr. Für einen Rückblick. Für Entspannung. Kuschelzeit! Deftige Gerichte, backen, genießen! So stressig es auch ist, so schön kann es sein. Herrlich! Zuhause aufeinander zu hocken, kann Spannung erzeugen und deswegen ist der Gedanke der Adventszeit eigentlich gar nicht so christlich exklusiv. Jede Religion hat im Winter seine Festlichkeiten. Es ist sehr spannend herauszufinden, wie jeder von uns diese Zeit zelebriert. Viele tolle Rezepte warten auf uns, die erst so richtig schmecken, wenn es draußen kalt ist. Ach, und nicht zu vergessen die ganzen Weihnachtsmärkte und Glühwein, rodeln und dicke Kleidung im Schnee 😀 Auch diejenigen, die keiner Religion wirklich angehören, glauben an etwas, an das Leben, an die Wissenschaft, die Menschlichkeit, Nächstenliebe, die Natur… Er zähle mir doch, wie du die Winterzeit verbringst.

Advertisements

Zerbrechliche Kostbarkeit

Ein Versprechen zu geben, heißt Vertrauen zu nehmen. Gehe nicht leichtfertig damit um. Du spielst mit einem der zerbrechlichsten Mysterien des Herzens. Halte es nicht mit Illusionen oder Passivität hin. Sei wahrhaftig eins mit dem, was du sagst, denkst und wie du handelst. Ansonsten enttäuschst du nicht nur die anderen, sondern auch dich selbst.

Die Täuschung andere und dich hinters Licht zu führen, soll dein Leben wirklich auf Lügen aufbauen? Auf Treibsand gebaut sein? Sei tapfer und mutig und stehe zu dir, auch wenn es sich am Anfang vielleicht nicht so toll anfühlt, weil du vielleicht doch nicht das halten kannst, was du versprichst. Aber wenigstens bist du ehrlich. Das ist um so vieles mehr wert, als in einer Dauerlüge zu leben. Glaub mir! Das schlimmste, was du mschen kannst, ist deine eigene Lüge zu glauben und diese als Wahrheit zu leben.

Dann gehst du zwangsläufig irgendwann unter. Wie eine tickende Zeitbombe. Du weißt nie, wann dein persönlicher Weltuntergang bevorsteht. Deswegen: Lebe deine Wahrheit! Vertrauen ist kostbar…