Dinge, die wir brauchen

Prompts Daily Challenge von WordPress

Interview mit Sabrina, den 19.08.2016

„Dinge, die wir brauchen“ weiterlesen

Advertisements

Liebe und Leben

Inspiriert du Pocahantas

~~~

~~~

Hätte ich dich niemals kennengelernt,

wenn ich diese Liebe niemals gespürt hätte,

wie könnte ich eine Ahnung davon haben,

wie wertvoll das Leben ist.

 

Hätte ich dich niemals kennen lernen dürfen,

deine Seele berühren, dir in die Augen schauen,

wie hätte ich wissen sollen,

was der fehlende Teil in mir ist.

 

Mein Herz atmete den ewigen Moment der Hoffnung ein.

Magisch, in einem unendlichen zeitlosen Strom der Energien,

Ich habe dein Licht gesehen und in deinem Spiegel meins.

Eine höhere selbstlose unbeschreibliche Liebe.

 

In dieser Welt voller Angst,

voller Wut, Tränen und Lügen,

kann ich die Wahrheit in deinen Augen sehen.

Ganz deutlich, also trockne deine Tränen.

 

Ich bin dankbar, so unendlich dankbar,

ich habe durch dich erlebt, was Liebe bedeutet.

Verloren ohne dich, ohne die höchsten Höhen und tiefsten Abgründe,

die Vollkommentheit des Lebens,

hätte ich dich niemals kennen gelernt.

 

Ich wäre nur halb so real,

würde nie wissen, nie spüren,

wie stark und wie wahr die Liebe, die Wahrheit, sein kann.

Wie eine wunderschöne Rose mit Dornen,

ein reißende Fluss, der uns mitzieht.

 

Ich dachte unsere Liebe wäre übersinnlich,

Irgendwie machte sie die Welt ein bisschen besser und heller.

Aber ich wusste nicht, dass Hass und Angst so stark sein können.

Ich wusste nicht, dass unsere Schatten uns Kriege bereiten.

 

Alles, was sie uns ließen,

waren Geflüster in der Nacht.

Ein Wunsch in der Traumzeit.

Mein Herz sagt trotzdem,

dass wir Recht hatten, es zu erfahren.

 

Da ist kein Moment,

den ich bedauere oder bereue.

Es war nunmal nicht der richtige Zeitpunkt

und es ging so schnell vorbei.

 

Ich danke dir dafür, dass ich erkannt habe: Lieben ist Leben.

Ich danke dir, dass ich leben darf, durch dich,

leer wäre ich wie der Himmel,

verloren für immer,

ich wüsste nicht warum,

 

hätte ich dich niemals kennen gelernt.